Mittwoch, 20. Juli 2016

Joe


„Mit 19 oder 20 bin ich nach Fuerteventura und habe dort den Animateur gemacht. Das war schon irre, ich habe einen Haufen Geld damit verdient und gleich wieder alles auf den Kopf gehauen mit feiern und surfen. Das ging bloß ein Jahr, dann hatte ich auch genug davon, aber es war das coolste, was ich je gemacht habe.

Mittlerweile habe ich einen Sohn, der ist ein halbes Jahr alt. Natürlich muß ich da kürzer treten und mit surfen ist auch nichts mehr. Aber das ist alles schon sehr gut so, wie es ist. Trotzdem denke ich immer wieder gerne an dieses eine Jahr Vollgas auf Fuerteventura zurück.“

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen