Freitag, 30. Oktober 2015

Intermezzo

Ab und an werde ich daran erinnert, doch mal wieder etwas zu posten. Was nicht immer einfach ist, beispielsweise wenn sich die Ablehnungen plötzlich häufen. Ein kurzer Überblick über die Fremden, die ich seit dem letzten Portrait angesprochen habe, die aber nicht mitmachen wollten:

  • eine junge Frau mit gefärbten Haaren und Zahnspange, die mit ihrer Schwester unterwegs ist
  • eine Frau vielleicht Mitte 50 mit kurzen blonden Haaren: Nein, ich habe kein Interesse, unterbricht sie... mich sofort. - Sie wissen doch noch gar nicht, worum es geht? - Ja und, ich habe kein Interesse, also lassen Sie mich doch!
  • ein freundlicher, sehr gepflegter Herr mit grauen Haaren
  • ein alter Mann mit Krawatte und Hut. Er zeigt auf sein Ohr und sagt, er höre nicht gut, bleibt aber gar nicht erst stehen. 
  • eine alte Frau mit weißen halblangen Haaren. Sie lacht und sagt, sie sei nicht photogen, stellt mir aber in Aussicht, vielleicht ein ander Mal mitzumachen, falls wir uns je wieder treffen sollten. 
  • eine ältere Frau mit grauen Haaren und einer Brille. Sie ignoriert mich erst, macht dann einen Haken und wechselt hinter mir schnell die Straßenseite. 
  • eine Frau mit Kopftuch
  • eine liebenswerte alte Dame, die ursprünglich aus Frankreich kommt. Schauen Sie sich um, sagt sie, es gibt so viele schöne junge Menschen, ich bin doch alt!
  • eine Frau etwa Mitte 40
  • ein Mann mit Mütze, Lederjacke und Hoodie darunter, der sich für das Kompliment bedankt. 
  • eine Frau, die offenbar mit ihrer Mutter unterwegs ist. Sie sagt erst nein, will es sich dann aber überlegen und gleich nochmals zurückkommen. Was sie natürlich nicht tut. 
  • ein Anthroposoph aus dem Harz mit weißem Schnauzer und Brille.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen