Samstag, 28. Juni 2014

Andrea


„Früher war ich Grafikerin. Aber ich wurde zu alt für den Job, denn irgendwann gab es unendlich viele junge Grafikerinnen - die arbeiten für 700 EUR brutto im Monat und machen auch noch 40 Stunden die Woche. Damit könnte ich ja gera...de mal meine Miete bezahlen.

Ich bekam schon noch Angebote, aber die trieben mir die Tränen ins Gesicht. Als ich nicht mehr weiter wußte, habe ich gesagt: Ohne mich. Und nun bin ich Visagistin. Das läuft gut und macht sogar noch mehr Spaß – es ist auch kreativ, ich habe ebenfalls mit Farben zu tun, aber ich sitze nicht den ganzen Tag am Bildschirm, sondern habe mit Menschen zu tun.“

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen