Freitag, 2. August 2013

Wojtek (#3) revisited


Erinnert sich jemand an Wojtek?


Wojtek war mein Fremder Nr. 3, ich traf ihn im April 2011, also vor über 2 Jahren, und habe hier über meine Begegnung mit ihm berichtet. Nie hätte ich ihn vergessen oder übersehen können. Sogar sein Name war mir sofort präsent, als er mit einem Mal auf dem Platz vor der Kneipe, auf dem ich saß, zu singen anfing. Nach einigen Stücken ging er herum und sammelte Geld ein.

Als er bei mir angekommen war, grüßte ich ihn mit seinem Namen. Wojtek hielt inne und besann sich kurz, bevor er mich erkannte. Das fand ich alles andere als selbstverständlich, denn Wojtek hatte mich ja nur dieses eine Mal gesehen, während ich auch nach unserem Treffen noch sein Photo hatte.

Es stellte sich heraus, dass dieses Photo, das ich damals von ihm gemacht hatte, etwas ganz besonderes für ihn ist – er sagte, es sei eines seiner wichtigsten Photos, denn es zeige eine Seite von ihm, die er selten wahrnehme und eher verberge.

Was mehr könnte man sich als Photograph wünschen?

Wir konnten uns offenbar beide sehr gut an den Inhalt unseres damaligen Gesprächs erinnern, denn wir befragten uns wechselseitig kurz zu Themen, die uns damals vor zwei Jahren stark beschäftigt hatten.

Unser Treffen blieb kurz, denn Wojtek mußte ja arbeiten. Wir haben aber Nummern ausgetauscht und werden irgendwann, wenn Wojtek wieder einmal in der Gegend ist, gemeinsam einen Café trinken gehen...

Als Wojtek weiterspielte fragte ich ihn noch, ob er denn einverstanden sei, wenn ich dabei noch ein Photo von ihm mache. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen