Dienstag, 16. April 2013

Steffi (#229)



Steffi schien die Idee des Projekts sofort zu gefallen und sie war spontan einverstanden mit dem Photo. Erst als ich meine Kamera auspackte, schien sie etwas zu zögern und fragte noch einmal nach. Kaum hatte ich ihr jedoch meine Karte gegeben, war sie so entspannt wie zu Beginn. Überhaupt sind Visitenkarten schon seit jeher – neben der Kamera – das wichtigste Utensil bei diesem Projekt.

Steffi arbeitet im Marketingbereich einer bekannten deutschen Automarke und ist dabei, ihren Master zu machen.

Vielen Dank!  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen