Sonntag, 10. Februar 2013

Maxi (#221)



Ich schlenderte durch die Stadt und schaute mir all die vielen Gesichter und Menschen an. Leichter Schneefall hatte eingesetzt. Als Maxi an mir vorüberging, machte meine Laune einen Sprung nach oben – oh ja, sagte ich zu mir, und ohne nachdenken zu müssen machte ich auf dem Absatz kehrt und holte sie rasch ein.

Die gute Laune kam nicht ungefähr – Maxi schien fast zu strahlen. Auf meine Frage nach einem Photo reagierte sie offen. Als ich ihr das Projekt erklärt hatte, fragte sie mich, ob das ein künstlerisches Projekt sei. Ja, sagte ich, das ist es.

Ok, meinte sie daraufhin – Künstler müssen sich gegenseitig helfen. Mit der Banane?

Ich glaube, erst da fiel mir die Banane in ihrer Hand auf. Klar, sagte ich.

Hier also ist Maxi mit ihrem Snack. Maxi studiert Kunst, kommt aus Mainz und ist sozusagen vor dem Mainzer Karneval nach Stuttgart geflüchtet.

Vielen Dank, Maxi!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen