Montag, 24. Oktober 2011

Manfred (#20)


Manfred fiel mir auf wegen des Cowboy-Stils, den man hier natürlich selten sieht. Das Licht entsprach nicht gerade meinen Vorstellungen und ich hatte keinen Reflektor dabei, so daß ich zunächst unsicher war, ob ich ihn überhaupt ansprechen sollte. Ich lief ihm dann doch hinterher und schraubte dabei den ND-Filter auf's Objektiv.

Manfred war sofort einverstanden. Als ich ihn nach dem Photo auf sein Outfit ansprach, zuckte er bloß mit den Achseln und sagte, er trage immer solche Sachen. Früher habe er für eine Bank gearbeitet und mußte Anzüge tragen, aber seitdem er im Ruhestand ist, trägt er das, was ihm gefällt.

Ich bot Manfred meine Karte an, damit er sich das fertige Bild ansehen konnte, aber Manfred meinte, er habe keinen Internet-Anschluß. „Ach“, sagte ich, „man weiß ja nie!“, da steckte er die Karte doch ein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen