Dienstag, 25. Oktober 2011

Katrin (#24)


Wie fast jeden Abend im Mai und Juni waren auch an diesem Abend wieder jede Menge Junggesellen- und Junggesellinnen-Abschiede im Gang. Katrin war in einer der feiernden Mädchengruppen. Als ich sie nach einem Photo fragte, war sie zunächst skeptisch und wir unterhielten uns eine Weile über mein Projekt, bis sie schließlich zustimmte.

Nach dem Photo stellte ich ihr ein paar Fragen. Zunächst antwortete Katrin verhalten und schien zu ihrer Gruppe zurück zu wollen, aber ich ließ nicht locker und so entwickelte sich nach kurzer Zeit eine angenehme Unterhaltung. Schließlich entschied ihre Gruppe, daß es Zeit war, weiter zu ziehen, davor fragten sie mich aber, ob ich noch ein Gruppenphoto von ihnen machen könnte.

Ich erklärte ihnen, daß nächtliche Gruppenphotos ohne Blitz schwierig seien, durch die sehr weite Blendenöffnung ist es unmöglich, alle Leute einheitlich scharf abzubilden. Die künftige Braut immerhin kam ganz gut raus auf dem Photo.

Katrin ist eine Tierärztin, die vor allem mit Rindern beschäftigt ist und großen Wert darauf legte, daß ich ihren Namen ohne ein „h“ schrieb.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen